23. Februar 2019 – Baumpflanzaktion auf „anders ackern“ Wiese

Mitglieder und Freunde vom Verein „anders ackern e.V.“ haben am Wochenende auf einer ca. 1800 qm² große Wiese neben der Hofstelle des Neuen Laakenhof in Enniger einen ersten Schritt zur Gestaltung eines Waldgartens nach Permakultur-Regeln getan.

Cornelia Kalkhoff, die den Waldgarten im Rahmen ihres Permakultur-Studiums plant, hat im Vorfeld zusammen mit der Wiesengruppe mehrere Flächen eingemessen, in deren Zentren nun verschiedene hochstämmige Obstbäume gepflanzt wurden. Hierbei hat Agrarbiologe Kurt Fichtner bei der Auswahl der Obstsorten, beim Pflanzen und beim ersten Erziehungsschnitt seine Kenntnisse eingebracht.

In den nächsten Schritten wird der Boden um die gepflanzten Obstbäume weiter aufbereitet, Beerenobst & Kräuterbeete, Insektenweide, Feuchtbiotop, Trockenmauer, Insektenhotels und auch Kunstprojekte sollen auf der Wiese in Zukunft Platz finden.

Ein Sandkasten und Spielecke für die Jüngsten (die Eltern können dann in Zukunft in Ruhe im Hofladen einkaufen), Feuerstelle & Tippie, wo auch mal übernachtet werden kann, sollen im vorderen Bereich der Wiese Platz finden.