21. April 2018 – Gemeinschaftsaktionen

Bei sommerlichem Wetter hat es die Gärtner & Gärtnerinnen seit Tagen immer wieder in den Interkulturellen Garten gezogen. Die eigenen Beete wurden mit ersten Kulturen bepflantzt, einige Kräuter wurden in der Kräuterspirale eingesetzt, die „Bunter Garten AG“ hat während der kühlen Jahreszeit Schilder für den Garten & die Beete angefertigt und aufgestellt.

Bei einer ersten Gemeinschaftsaktion wurden die freien Beete umgegraben (es gibt schon neue Besitzer für einige Parzellen), ein kleines Gewächshaus wurde aufgestellt und beherbergt selbstgezogene Salat- und Tomatenpflanzen. Jetzt wurde bei einer weiteren Gemeinschaftsaktion eine Kompostmiete angelegt und bei mitgebrachten Köstlichkeiten das gemeinsame Miteinander gepflegt und genossen.